• Karotte Tortilla
  • glutenfrei
  • low carb
  • Hauptspeise
ca. 20-25 Min. ; Backzeit 12-15 Min.

Überbackene Lachsröllchen mit Ziegenkäse und Spinat

2-3 Portionen:

  • 200 g Ziegenkäsetaler
  • 200 g Frischkäse
  • 8-10 Karotten Tortillas
  • 4 Lachsfilets
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 100 g Blattspinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 100 g geriebener Mozzarella

Ziegenkäsetaler und Frischkäse in einer kleinen Schüssel mit einer Gabel vermengen. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und hacken.

Einen Topf mit gesalzenem Wasser aufsetzen und den Spinat darin 1 Minute blanchieren. Zusammen mit dem Schnittlauch unter die Ziegenkäse-Masse rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Lachs abbrausen und trocken tupfen. Karotten Tortillas auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Jeden Fladen mit Ziegenkäsecreme bestreichen und je 4 Streifen Lachs darauf verteilen. Einrollen und in 4 breite Rollen schneiden. Mit der Schnittseite nach oben dicht an dicht in eine Auflaufform setzen. Mit dem geriebenen Mozzarella bestreuen und 12-15 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist.

Karotten Tortilla Wrap gefüllt mit Lachstreifen, Spinat und Ziegenkäse wird zusammen gerollt
Gerollte Karotten Tortilla Wraps gefüllt mit Lachs, Spinat und Ziegenkäse wird in Stücke geschnitten

Vollguten Appetit!

Rezept herunterladen
share it