• Karotte Tortilla
  • glutenfrei
  • low carb
  • Hauptspeise
ca. 20-25 Min. ; Backzeit 12-15 Min.

Überbackene Lachsröllchen mit Ziegenkäse und Spinat

2-3 Portionen:

  • 200 g Ziegenkäsetaler
  • 200 g Frischkäse
  • 8-10 Karotten Tortillas
  • 4 Lachsfilets
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 100 g Blattspinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 100 g geriebener Mozzarella

Ziegenkäsetaler und Frischkäse in einer kleinen Schüssel mit einer Gabel vermengen. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und hacken.

Einen Topf mit gesalzenem Wasser aufsetzen und den Spinat darin 1 Minute blanchieren. Zusammen mit dem Schnittlauch unter die Ziegenkäse-Masse rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Lachs abbrausen und trocken tupfen. Karotten Tortillas auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Jeden Fladen mit Ziegenkäsecreme bestreichen und je 4 Streifen Lachs darauf verteilen. Einrollen und in 4 breite Rollen schneiden. Mit der Schnittseite nach oben dicht an dicht in eine Auflaufform setzen. Mit dem geriebenen Mozzarella bestreuen und 12-15 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist.

Vollguten Appetit!

Rezept herunterladen
share it